Verzahnen wie vom anderen Stern –
aus Wälzschälen wurde SCUDDING®

Dass diese Aussagen keine leeren Worte sind hat Profilator eindrucksvoll mehrfach unter Beweis gestellt. Bei Live-Bearbeitungen konnten sich die Besucher selbst von der unglaublichen Leistungsfähigkeit und Qualität des neuen Verzahnverfahrens SCUDDING® überzeugen.

Auf der S-500, der SCUDDING®-Maschine für Zahnräder bis zu einem Umlaufdurchmesser von 500 mm, wurde ein Hohlrad mit Schrägverzahnung, Zähnezahl -82, Modul 3, Verzahnungslänge 57 mm, in nur 2,5 Minuten verzahnt. Die Bearbeitung erfolgte absolut trocken und in Qualität 7 nach DIN 3962. Die vergleichbare Bearbeitungszeit beim Wälzstoßen beträgt für dieses Teil 10 Minuten in Nassbearbeitung mit Öl.