Wälzfräsen

Mithilfe des kontinuierlichen Verzahnverfahrens Wälzfräsen zur Herstellung von Außenverzahnungen werden Gerad- und Schrägverzahnungen sowie Splines und Kupplungsverzahnungen erzeugt.

Schlagzahnfräsen

Schlagzahnfräsen ist ein spanendes Fertigungsverfahren, bei dem das rotierende Werkstück von einem damit in festem Drehzahl- und Winkelverhältnis rotierenden Werkzeug bearbeitet wird. Damit können sehr vorteilhaft Stirn- und Planverzahnungen erzeugt werden.

Das Werkzeug beim Schlagzahnfräsen ist ein Messerkopf, der mit HM-Form-Wendeplatten bestückt ist.

Gute Maschinenkompatibilität

Profilator bietet sowohl das Wälzfräsen als auch das Schlagzahnfräsen als ein Modul im Baukastensystem an. So kann diese Technologie als Einspindel- wie auch als Doppelspindelmaschine ausgeführt werden.

Ob Abdachfräsen, Nutenfräsen, Drehen oder Rollentgraten: Weitere sinnvolle Ergänzungen der Prozesskette sind ebenfalls als Verfahrensintegration vorgesehen.